Vereinsrekorde – Alex Vilics fliegt 930km – Michael Maurer fliegt 850km

Am 11. Mai flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type „Ventus 2cM 18m“ 930 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 40 am Flugplatz Seitenstetten. Sein Segelflug führte ihn nach Sankt Gallen, dann nach Pesendorf, Gußwerk, Kelchsau, Lainbach, Almhäuser und Biberbach. Um 17 Uhr 43, nach 9 Stunden 2 landete er in Seitenstetten.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

https://sis.streckenflug.at/index.php?inc=flug&id=62316

Am 11. Mai flog Michael in einem Segelflugzeug der Type „DG 800 18m“ 848 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 41 am Flugplatz Seitenstetten. Sein Segelflug führte ihn nach Sankt Gallen, dann nach Stockach, Gußwerk, Ullach, Aflenz Land, Puchenstuben und Sankt Michäl am Bruckbach. Um 17 Uhr 52, nach 9 Stunden 10 landete er in Seitenstetten.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

https://sis.streckenflug.at/index.php?inc=flug&id=62307

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.